Alles hat seine Zeit

Unsere Arbeit begann 1985 mit der Gemeindegründungsinitative in Kusel. Schön früh hatten wir das Anliegen, Gemeinden in der Saar-Pfalz-Region zu gründen und bestehenden Gemeinden zu helfen. Anfänglich waren wir, neben der Gemeindegründung in Kusel, mit drei Veranstaltungszelten im ganzen Bundesgebiet unterwegs, um verschiedene Events mitzugestalten oder zu unterstützen. Seit 1989 wurden dann Aussenstationen in Zweibrücken, später Kaiserslautern und Staudernheim mitbetreut. Jeden Sommer veranstalteten wir Freizeiten für Kinder und Jugendliche. Der jährliche Höhepunkt war der sozial-missionarische Jugendeinsatz, den es bis heute gibt. Neben der Gemeindearbeit engagieren wir uns in der Weiter- und Fortbildung von eherenamtlichen Mitarbeitern sowie vollamtlichen Pastoren. In den letzten 15 Jahre ist unser Focus verstärkt auf Regionen gerichtet, in denen es nur wenige freikirchliche Gemeinden gibt: Ländliche Gebiete oder benachteiligte Stadteile. Hier sehen wir in erster Linie unseren Auftrag.